Winklevoss‘ Gemini Cryptocurrency Exchange erreicht eine weitere Sicherheitsqualifikation

Laut einem Blog-Beitrag des Risikobetreuers des Unternehmens, Yusuf Hussain, vom 21. April wurde Gemini der weltweit erste digitale Währungsverwahrer und -umtausch, der die Zertifizierung Service Organization Control (SOC) 1 Typ 1 erhalten hat. Die Prüfung wurde von der Big Four-Buchhaltungsfirma Deloitte durchgeführt.

Analyse auf Bitcoin Evolution

Erfüllung hoher Sicherheitsstandards

Das Bestehen einer SOC 1-Prüfung bedeutet, dass Geminis Finanzoperationen und Kundenberichtskontrollen den Anforderungen des American Institute of Certified Public Accountants und Bitcoin Evolution entsprechen. Im Grunde hat die Prüfung bewiesen, dass Gemini in der Lage ist, das Risiko erheblicher Fehler, Auslassungen und Datenverluste zu mindern. Hussain stellte fest:

„Obwohl das SOC 1 Typ 1 sowohl für unsere Börsen- als auch für unsere Custody-Plattform von entscheidender Bedeutung ist, ist es besonders wichtig für unsere Börsengeschäfte, die ein beträchtliches Volumen an komplexen Finanztransaktionen für unsere Kunden ausführen. Das SOC 1 Typ 1 validiert die Gestaltung und Umsetzung dieser Operationen und die Integrität der entsprechenden Berichte.

Im Januar 2019 schloss Gemini eine SOC 2-Sicherheitsüberprüfung ab.

SOC-Standard-konforme Krypto-Firmen

Einige andere Kryptoprojekte wurden ebenfalls einer SOC-Evaluierung unterzogen. Zuletzt beschaffte der Krypto-Verwahrungsarm von Coinbase, Coinbase Custody, ein SOC 1 Typ 2 und einen SOC 2 Typ 2-Bericht der großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Grant Thornton.

Im vergangenen September bestätigte die Unternehmensberatungsfirma Aprio dem großen Anbieter von Krypto-Zahlungsdiensten BitPay die Einhaltung des SOC 2. Im April letzten Jahres erhöhte das Blockkettensicherheitsunternehmen BitGo, das 2018 von Deloitte eine SOC 2 Typ 1-Zertifizierung erhielt, seine Verfahren, um den Typ 2-Anforderungen desselben Standards zu entsprechen.

Während ein SOC-1-Bericht Informationen über die internen Kontrollen liefert, die für die Finanzberichterstattung einer Benutzerorganisation relevant sind, liefern SOC-2-Berichte Informationen über „Sicherheit, Verfügbarkeit, Verarbeitungsintegrität, Vertraulichkeit und Datenschutz“.

About

No comments yet Categories: Kunden